Familienzentrum Adalbertstraße in Kreuzberg
Familienzentrum Adalbertstraße in Kreuzberg
> Über uns > Träger

Unser Träger

"Bedarfsorientierte Unterstützung und Vernetzung im Sozialraum"

Das Familienzentrum Adalbertstraße ist ein Angebot des freien Trägers Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH.
Jugendwohnen im Kiez entwickelt und verwirklicht seit 1979 Angebote in den Bereichen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, in der Gemeinwesenarbeit sowie in der schulbezogenen Jugendhilfe.

Schwerpunkte

  • ambulante Hilfen zur Erziehung
    (Familienhilfe, Gruppenarbeit, Einzelbetreuung u.a.)
  • teilstationäre Hilfen zur Erziehung
    (Tagesgruppen für Kinder und Jugendliche)
  • stationäre Hilfen zur Erziehung
    (Wohngruppen, Wohngemeinschaften, Betreutes Einzelwohnen u.a.)
  • Ganztagsbetreuung an Grund- und Sekundarschulen
  • Schulsozialarbeit an Grund- und Sekundarschulen
  • Familienzentren

Leitlinien

  • systemische Arbeitshaltung
  • Akzeptanz und Wertschätzung der individuellen Persönlichkeit
  • Ausrichtung der Angebote am Bedarf und an den NutzerInnen
  • Aktivierung der Ressourcen und Förderung von Selbsthilfe
  • Lebenswelt- und Sozialraumorientierung
  • Mobilisierung der Potentiale im Lebensumfeld
  • Kooperation und Vernetzung
  • interkulturelle Ausrichtung

Qualitätsstandards

  • qualifiziertes Personal in Festanstellung
  • interne/externe Fort- und Weiterbildungen
  • regelmäßige Fallreflexion und Supervision
  • geschulte Fachkräfte nach § 8a SGB VIII
  • Qualitätsmanagement (ISO 9001:2000)
  • Diversity Management

Mehr Informationen: Faltblatt | www.jugendwohnen-berlin.de.

Kontakt

Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH
Hobrechtstraße 55, 12047 Berlin
Tel: 030 74756-0 | Fax: 030 74756-101
E-Mail: info@jugendwohnen-berlin.de
Geschäftsführung: Gunter Fleischmann, Susanne Çokgüngör

Kontakt >

Öffnungs­zeiten:
Mo-Fr  9-18 Uhr

Bürozeiten:
Mo-Fr 10-13 Uhr 

Telefon:
(030) 32 51 78 06

Familiencafé >

Besuchen Sie uns in unserem Familientreff!

Mo     10-18 Uhr
Di-Do 14-18 Uhr
Fr        10-16 Uhr

Spenden >

Wir freuen uns sehr über Unterstützung aller Art...

Vielen Dank!